Sie sind hier: SonnenMarkisen » Offene Markisen » Markilux 930 swing

Beschreibung

Mit Schwung in den Sommer

Sie ist klein, elegant und dank ihrer tragrohrlosen Konstruktion äußerst filigran. Eine Markise für mehr Stil und Atmosphäre. Die markilux 930 swing ist vor allem für die Montage unter Dachvorsprüngen geeignet, wo sich ein zusätzlicher Schutz von Tuch und Technik erübrigt. Ein intelligenter Schwenkmechanismus verleiht ihr im eingefahrenen Zustand eine besonders schlanke Linie und flache Bauform. Beim Ausfahren bleibt die Markise zunächst in der Horizontalen und schwenkt dann in einen voreingestellten Neigungswinkel. Über Stellschrauben an den Befestigungshaltern lässt sich die Neigung von 5 bis 80° variieren.

Ein Hochschlagen der ausgefahrenen Markise bei Wind wird durch eine Sicherung verhindert: Die Oberarmgelenke verriegeln die Seitenwangen und geben sie erst beim Einfahren wieder frei. Für ausreichende Stabilität und eine ruhige Optik sorgt das runde, geschlossene Ausfallprofil. Optimierte Gelenkarme sorgen außerdem durch angepasste Kraftübertragung für einen straffen Tuchsitz. Die Markise ist gleichermaßen für eine Decken- oder Wandmontage geeignet. Bei der Wandbefestigung lässt sie sich zusätzlich mit einem Schutzdach kombinieren, zum Beispiel mit dem neuen markilux Systemdach.

Tuchauswahl

Alle Tuchdessins aus acryl und sunsilk snc der aktuellen markilux collection einschließlich der Exklusiv-Dessinserie signature sind lieferbar. Ein Volant gehört zum Lieferumfang.

Masse

Die markilux 930 swing gibt es mit einer maximalen Breite von 500 cm. Der maximale Ausfall beträgt 300 cm.

Antrieb

Handbedienung mit Edelstahlkurbel, optional mit Elektromotor oder Funkmotor mit markilux Fernbedienung.